Phishing-Webseiten sicher erkennen?

Woran kann man Phishing-Webseiten erkennen?

Obwohl sich Kriminelle immer mehr Mühe geben und die Webseiten nahezu perfektionistisch fälschen, sind die Kopien dennoch zu erkennen. Das ist auch logisch, denn sie sind keine Originale.

URL der Webseite

Kontrollieren Sie immer die URL der Seite, auf der Sie sich befinden, bevor Sie vertrauliche Daten angeben. In der Adresszeile erscheinen Internet-Adressen, die den echten ähnlich sind, aber unübliche Zusätze enthalten (zum Beispiel Zahlen: http://www.135x-bank.com oder http://www.x-bank.servicestelle.de). Wenn statt „https://www.paypal.com/“ beispielsweise „http://paypal-daten-kontrolle.de/“ in der Adresszeile steht, können Sie sich sicher sein, dass es sich um eine Phishing-Seite handelt. Falls Sie sich nicht sicher sind, wie die richtige Adresse einer Seite lautet, googeln Sie nach ihrem Namen. Die offizielle Seite ist in der Regel unter den ersten Einträgen.

Tipp: Rufen Sie Webseiten immer durch die manuelle Eingabe der jeweiligen URL auf und loggen Sie sich dort mit Ihren Zugangsdaten ein.

HTTPS-Verbindung

Phishing-Seiten verwenden in der Regel keine verschlüsselte HTTPS-Verbindung, „https://“, das eine gesicherte Verbindung signalisiert. Allerdings kann in manchen Fällen auch das gefälscht werden. Sie sollten persönliche Daten oder Passwörter niemals auf einer Seite ohne HTTPS-Verbindung eingeben. Oft fehlt in der Adresszeile des Browsers das Kürzel.Das Sicherheitszertifikat, erkennbar durch das Schlosssymbol in der Stautsleiste, fehlt oder ist gefälscht.

Anmeldung funktioniert immer

Wenn Sie unsicher sind, dann versuchen Sie im ersten Schritt die Anmeldung mit Phantasiedaten. Kommen Sie weiter, dann handelt es sich sicher um eine Phishing-Seite. Schließlich wollen die Kriminellen ja Ihre Daten und können nie prüfen, ob diese stimmen.

Sprache und Sonderzeichen sind unüblich oder fehlerhaft

Achten Sie auf die Sprache der Webseite. Wird die Webseite nicht in der gewohnten Sprache aufgerufen oder werden Sonderzeichen wie „ß“ oder „ä“ nicht korrekt dargestellt, dann könnte es sich um eine Phishing-Seite handeln.

Links funktionieren nicht

Auf einigen Phishing-Seiten funktionieren die Links nicht. Egal auf welchen Link Sie klicken, es öffnet sich immer die gleiche Seite. Das ist ein sicheres Zeichen einer Phishing-Seite.

Impressum fehlt

Das könnte dich auch interessieren …